Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/eleanor-rigby

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Abschiede.

Teschi is jetzt weg, in Brüssel.
Die kleine Anna ist in Colorado, kommt aber irgendwie in 2 Monaten wieder.
Rex und der neue beste Freund arbeiten merh oder weniger den ganzen Tag.
Folglich vereinsame ich mehr und mehr. Zum Glück gibt's noch die Liebste. Und Telefon. Und Skype. Und überhaupt.

Die letzten Wochen waren mehr oder weniger bedeutungslos: Die Uni ging mal wieder zu Ende, Klausuren wollten geschrieben werden, am Wochenende war irgendwie immer Blockseminar.
Das war so ein Stress, dass ich jetzt gar nicht weiß, wohin mit der ganzen freien Zeit... Zum Glück gibt es da doch noch irgendwie die Uni, dafür darf ich nämlich ganz viel lesen und schreiben und nächste Woche is mündliche Prüfung.
Thank god I'm a student.

Das einzige Highlight der letzten Wochen: MIA.-Konzert in Bremen. War da mit der Liebsten ihrer Mutter (sic!). Das ganze war unwahrscheinlich gut und Mieze ist nach wie vor unwahrscheinlich schön, ABER das Publikum bestand zu großen Teilen aus 16 jährigen Mädchen, die allesamt das T-Shirt von neuen Album anhatten (den sonstigen Pseudo-Indie-Rockabilly-wasauchimmer-Style bedarf gar keiner Erwähnung, weil sowieso schon fast Standard) und wahrscheinlich keinen Plan von den glorreichen Anfängen haben und das wahrscheinlich auch gar nicht mögen würden. Ich könnte jetzt viel über MIA. und die Annäherung an den Mainstream referieren, aber ich könnt's auch lassen.
DER Lichtblick im Lichtblick: Die Frau am Merchendise-Stand war ganz begeistert von meinem Uralt-T-Shirt von vor über 3 Jahren. YEAHYEAHYEAH!

Soundtrack: MIA. - Blaue Flecken
13.2.07 16:49


And the times, they are a-changing

Hmm, mein Leben ist mal wieder an einem langweiligen Punkt angekommen: Ich habe keine Freunde (jedenfalls nicht vor Ort) und auch nichts zu tun am Freitagabend um 12. Hab grad versucht, den Rex anzurufen, aber nicht mal der ist zu Haus. seltsam alles.
Bei meinem Super-Job hab ich heut auch irgendwie alles falsch gemacht. Naja, ein paar Dinge waren auch gut.
Ach, ich bin zu schlecht gelaunt zum schreiben und zu schlecht gelaunt zum schlafen.

Soundtrack: Kettcar - Handyfeuerzeug gratis dazu
23.2.07 23:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung